Landfrauen Lingen

Rückblick

Junge Landfrauen Emsland-Süd

14.10.2021
Die jungen Landfrauen im Altkreis Lingen können nun durchstarten: Am 14. Oktober 2021 fand die Gründungsveranstaltung der überörtlichen Gruppe “Junge Landfrauen Emsland-Süd” im Gasthaus Sperver in Brögbern statt. 
Über 80 Frauen zwischen etwa 25 und 40 Jahren aus dem gesamten Altkreisgebiet nahmen daran teil, 65 von ihnen traten direkt in die örtlichen Landfrauenvereine ein.
 
Zunächst stellte Kreisvorsitzende Margret Mönster die Strukturen, “Köpfe” und Themenschwerpunkte des Landfrauenverbandes vor. Anschließend präsentierten je zwei Vorstandsmitglieder die sieben Landfrauenvereine im Altkreis Lingen.
 
Auf offene Ohren stießen die Ausführungen von Anna Maria Lübbers von der Gruppe “Junge Landfrauen Emsland-Nord”, die seit zwei Jahren im Altkreis Aschendorf-Hümmling existiert und sich über regen Zuspruch freut.
 
Mit so viel Input machten sich die jungen Frauen nun selbst daran, die Rahmenbedingungen für ihre Gruppe aufzustellen und erste Ideen zu entwickeln. Mit Cocktails und Häppchen gestärkt – vom Kreisverband gesponsert – flogen die Stichworte und offenen Fragen nur so auf die Plakate.
 
Selbst ein fünfköpfiges Orga-Team fand sich zum Abschluss der Veranstaltung (siehe Foto, v.l.n.r.): . Sandra Kalmer aus Lengerich, Ramona Schulte aus Langen, Aileen Sandfort aus Schapen, Vera Schüring aus Emsbüren-Hesselte und Marie Mönch-Tegeder aus Emsbüren-Mehringen wollen nun die Gruppe ins Rollen bringen. 
 
Es war beeindruckend, so viele junge, selbstbewusste, vor Ideen und Energie sprühende Frauen zu erleben. Was für eine geballte Ladung Frauenpower! 
Wir wünschen den Jungen Landfrauen ganz viel Freude und Erfolg! Auf gute Zusammenarbeit!
 
Interessierte junge Frauen zwischen etwa 25 und 40 Jahren sind herzlich Willkommen in der neuen Gruppe. Anmeldungen nehmen die örtlichen Landfrauenvereine sowie Marie Mönch-Tegeder an. 
 
Was sind jungen Landfrauen?
Überörtliche Gruppen “Junger Landfrauen” etablieren sich zur Zeit in sehr vielen Regionen Deutschlands. Die Zusammenschlüsse sind eine Untergruppierung in den Kreislandfrauenverbänden, die Frauen gehören aber den jeweils örtlichen Landfrauenvereinen an. Sie machen ihr eigenes Programm, an dem in der Regel nur die jungen Mitglieder selber teilnehmen dürfen. Andersherum sind die jungen Landfrauen zu jeder Veranstaltung der örtlichen Landfrauenvereine willkommen. In der Regel bearbeiten sie eigene Social Media-Kanäle, verwalten sich selber und führen eine eigene Kasse.




< zurück zum Archiv




© KreisLandFrauenverband Lingen
    An der Feuerwache 14
    49716 Meppen
    Tel. 05931 403121
    info@landfrauen-lingen.info