Landfrauen Lingen

Tipp des Monats

  • Warum sollte ich regionale Produkte bevorzugen, und wie finde ich Angebote in meiner Nähe?

    Der Lebensmitteleinkauf ist heute einfach: Supermärkte und Discounter versorgen uns in fast jedem Ort mit einem schwindelerregendem Angebot an Lebensmitteln. Warum also noch beim Bauern einkaufen, im Hofladen, auf dem Wochenmarkt oder gar selbst ernten?

    Vorteile:

    + Nährstoffreichtum durch regionale Ernährung                                 vollständig gereiftes Obst und Gemüse kann angeboten werden, da es nicht vorzeitig am anderen Ende der Welt geerntet wurde. Kurze Transportwege schont die Lebensmittel

    + Saisonales Essen führt zu Abwechslung und Ausgewogenheit         Abwechslungsreich = nährstoffreich __ kurze Lagerungszeiten schonen die Nährstoffe zusätzlich

    + Naturbelassenheit und Qualität der Nahrung durch Nähe zum Erzeuger                                                                                      Informationen wo und wie Lebensmittel erzeugt wurden können vor Ort geklärt oder sogar angeschaut werden. Vorschriften wie z.B. bei den Pestiziden gibt es nicht in jedem Land 

    + Regional Einkaufen und damit die heimische Landwirtschaft unterstützen  damit diese gegen den boomenden Weltmarkt mit Massentierhaltung und schnellen Herstellungsverfahren bestehen kann

    + Mit regionaler Ernährung den Co2-Abdruck reduzieren und die Umwelt schützen.

     

    Doch wie finde ich regionale Produkte??

    Am Beispiel von Salzbergen erklärt findet man überall zahlreiche Angebote:

    ** Kleine Stände bei Höfen    die z.B. Eier, Honig, Kartoffeln anbieten und oft auch weitere saisonale Produkte wie Obst und Gemüse

                                                                        **Selbstbedienungsläden, die schon eine etwas größere Produktpalette haben und zusätzlich Produkte wie z.B. Nudeln, Marmeladen, Öle, Säfte, Präsente und vieles mehr anbieten

     ** Regiomaten - Regionale Produkte direkt vom Erzeuger aufgestellt an Höfen, in Dörfern oder Städten mit verschiedenen Angeboten wie z.B. Eier, Fleisch, Eingemachtes

    ** Hofläden mit individuellen Öffnungszeiten         bieten regionale Produkte wie Eier, Kartoffeln, Nudeln, Obst und Gemüse lose oder verarbeitet, Fleisch aus der Region, Präsente mit regionalen Produkten und vieles mehr, teilweise auch biologisch produziert

    ** Wochenmärkte    Regionale Produkte in großer Auswahl werden Angeboten

    ** Supermarkt   auch hier werden wieder vermehrt Produkte aus der Region angeboten, oft aber schon weiterverarbeitet und es bedarf etwas mehr Aufmerksamkeit, um sich über die Herkunft schlau zu machen

     

    Wer nicht weiß wo Stände oder Ähnliches zu finden sind, um regionale Lebensmittel zu kaufen, kann sich auch im Internet schlau machen z.B. unter folgenden Adressen:

    • service-vom-hof-de
    • Mein-bauernhof.de
    • einkaufen-auf-dem-bauernhof.com

    oder einfach in einer Suchmaschine wie z.B. Google

    Auch in den Sozial-media Plattformen wie z.B. Instagram und Facebook findet man von den Hofläden Werbung:                                    Auf den Bildern zu sehen:  Bild 1-3 HOF.echt der Koberger Hofladen                                                                 (@hof.echt)                                                                                                        Bild 4-6 Huelmann´s Eierschöppken                                                                               (@ Huelismobilstall) in Bexten                                                                 Bild 7-8  Regiomat vom Hof Mense in Steide                                                                (@hofmense)

     

    Dort erhält man  viele Infos für regionale Angebote, Aktionen, Markttage und vieles mehr…

     

    Auch die Landwirte selbst geben gerne Auskunft über ihre Arbeit und können Tipps geben wo man die Produkte bekommen kann!!

     

     


Archiv - Tipp des Monats



  • Weihnachtsgebäck: Wir backen Spekulatius

    Wir backen Spekulatius

    mehr >
  • Erinnerungen an das Ghetto in Riga
    Erinnerungen an das Ghetto in Riga
    Ausstellung in der Alten Molkerei in Freren.
    Das Foto zeigt Erika Manne mit ihrem Sohn Manuell.
    mehr >
  • Alles kann sein
    Alles kann sein –
    die Künstlerin Heidemarie Albers stellt aus
    mehr >
  • Gelbes Band - Das Ernteprojekt
    Gelbes Band - Das Ernteprojekt
    mehr >
  • ´ Mensch Margot Podcast!´
     
    “Rivalität und Liebe – Geschwister”
     
    mehr >
  • Effektiv wässern statt gießen - Tröpfchenbewässerung
    Effektiv wässern statt gießen – Tröpfchenbewässerung
    mehr >
  • Mairübchen
    Die weiß-lila oder weiße Rübe ist eine alte Kulturpflanze
     
    mehr >
  • Buchempfehlung: Die Nachtigall
     
    Die Nachtigall: Roman: Zwei Schwestern.Die eine kämpft für die Freiheit. Die andere für die Liebe.
    mehr >
  • Gewachste Hyazinthenzwiebeln
    Frische Frühlingsdeko:
    Wir überziehen Blumenzwiebeln mit Wachs
    mehr >
  • Spazieren gehen - Sonne Tanken
    Spazieren gehen – Sonne tanken
    mehr >
  • Buchempfehlung
    Ein Tipp für die ruhige Jahreszeit
    mehr >
  • Weihnachten schmeckt nach... Mandeln, Zimt und mehr!
    Weihnachten schmeckt nach...
    ...Mandeln, Zimt und mehr!
    mehr >
  • Winterdeko: Ein Stern der viele Namen trägt

    Ein Weihnachtsstern, ein paar leere Tetrapacks: Fertig ist die Tischdeko mit wenig Aufwand.

    mehr >
  • Herbstliche Auszeit
    faszinierende Farbenpracht
     
    mehr >
  • Obst pressen
    Wer Äpfel, Birnen oder anderes Obst im Garten hat, macht sich seinen eigenen Saft. Mit der Obstpresse kein Problem.
    mehr >
  • Dickmilch selbstgemacht
    Dickmilch ist eine erfrischende Speise an Sommertagen. Sie lässt sich leicht selbst herstellen.
    mehr >
  • Honig
    Genieße mal wieder Honig aus unserer Region
    mehr >
  • Holunderblütensaft
    Altes Rezept von Oma und im Sommer eine willkommene Erfrischung
    mehr >
  • Spargel schmeckt nach Frühling ...
    Lecker… Spargelgericht zum Nachkochen!
    mehr >
  • Osterhasen
    Osterhasen aus der Nähstube
    mehr >
  • Du + Ich = Wir ?!
    Du + Ich = Wir ?! – Wir Frauen im Emsland
    mehr >
  • Grüße auf Plattdeutsch
    Schreib mal wieder: Hier gibt’s kostenlose Grußkarten auf Plattdeutsch
    mehr >
  • Brotblume
    Brotblume – Weihnachtsstern
    mehr >
  • Apfelstrudel
    Apfelstrudel – ganz einfach und lecker
    mehr >
  • Herbst ist angesagt! Die Kürbiszeit beginnt ...
    Herbstzeit – Kürbiszeit!
    mehr >
  • Feste der Begegnungen
    Im September finden in vielen Gemeinden Märkte oder Feste statt…
    mehr >
  • Eistorte
    Eistorte eine köstliche Erfrischung
    mehr >
  • Aperitivo Rosato
    Aperitivo Rosato -  ein sommerlicher Cocktail der einfach zu mixen ist
    mehr >
  • Die Blumenbinderin
    Neues Floristikbuch aus Bawinkel:
    Frische Ideen für Sträuße, Kränze und Co.
    mehr >
  • Reiche Ernte aus dem Hochbeet
    Reiche Ernte aus dem Hochbeet –  Gemüse einfach selbst anbauen
    mehr >
  • Die Osterhasen sind los
    Tolle selbstgebastelte Osterhasen
    mehr >
  • Märzsonne - Frühjahrsputz
    Winter ade, Sonnenschein…. wären da nur nicht die Fenster!
    mehr >
  • Plattdeutsches Theater
    Plattdeutsches Leientheater das einem die Tränen in die Augen treibt...
    mehr >
  • Wir backen Cornflakes-Taler
    Es ist wieder Zeit um Plätzchen zu backen
    mehr >
  • Entschlackungskur
    Altbewährtes Hausmittel zum Anregen des Immunsystems und des Stoffwechsels
    mehr >
  • Stehtisch für Party & Deko
    Ein Stehtisch ist auf Feten ein beliebter Treff für die Gäste.
    mehr >
  • Landfrauen Lünne mischen mit
    “Unser Dorf hat Zukunft” – Landfrauen mischen mit -
    mehr >
  • Himbeereis
    Himbeereis in einer knusprigen Waffel
    mehr >
  • Buchtipp
    Köstliche Konfitüren & Liköre
    Landfrauen begeistern mit ihren Lieblingsrezepten
    mehr >




© KreisLandFrauenverband Lingen
    An der Feuerwache 14
    49716 Meppen
    Tel. 05931 403121
    info@landfrauen-lingen.info